Die finale Etappe meiner führt durch ruhige, malerische Landschaften mit ein paar Hügeln 🏞️

Aufgrund der Wetterbedingungen kürze ich schweren Herzens ab nach . Dafür hier noch ein bisschen Natur der vergangenen Tage.

heute geht es Richtung Hof, wobei ich je nach Wetterlage wahrscheinlich vorher irgendwo stoppe.
Gerade bin ich auf dem "Kohlebahnradweg", eine angenehme ehemalige Bahntrasse.

die Kilometer werden immer kürzer, da wird sogar das Wild nicht wild ^^

heute geht's nach Chemnitz, und es ist bereits überraschend bergig für sächsische Verhältnisse...

eine weitere Etappe bricht an, ich mache mich auf dem Weg zum nächsten Camp. Aber ein paar Ostsee-Bilder werde ich noch nachreichen :)

Wunderschöner Süßwassersee auf Rügen, entdeckt bei einer ausgiebigen morgendlichen Joggingrunde

durch eine unerwartete Wendung habe ich das Verkehrsmittel gewechselt und nach insgesamt 8 Stunden Autofahrt habe ich anderthalb Wochen auf Rügen an der mit meiner Familie verbracht

Gestern bin ich nach einem gebührenden Abschluss des DASS_CAMP21 von Dresden nach Riesa getourt zusammen mit einem neuen Freund, der zufälligerweise die selbe Strecke zur selben Zeit fahren wollte :)
Hier verweile ich erstmal und schaue, wohin es noch geht.

Noch 2 Stunden für 30km und 300 Höhenmeter - aber erstmal eine Stärkung!

nach einem längeren, erfreulichen Aufenthalt in Bayreuth und einigen Höhenmetern nun eine kleine Pause in einem nicen Kletterbaum

Show older
Xerania

Freie und unabhängige Vernetzung von Familie und Freunden.